<bgsound src="../sounds/soundshp/myway4.mid" loop="-1">WEBCounter by GOWEB Ein paar Daten zu meinem beruflichen Werdegang

Beruflicher Werdegang

.) 3 Jahre HTL für EDV und Management (Wien)
.) laufende Weiterbildung seit Schulaustritt (Kurse und autodidaktisch) auf Systemebene, Applikationssoftware sowie Programmiersprachen und -umgebungen
.) 5 1/2 Jahre Tätigkeit in Spedition mit Schwerpunkt UK Sammelverkehre (sehr gute Englischkenntnisse, auch Business English), davon mehr als 2 1/2 Jahre in leitender Position
.) 2 Jahre Tätigkeit in einem mittelständischen EDV-Systemhaus mit Schwerpunkt Generalunternehmerschaft (d.h. Tätigkeiten in Rahmen der einzelnen Projekte auf allen Ebenen der Datenverarbeitung) mit Einsatz als Systemintegrator, Programmierer (Progress 4GL/RDMS, Pascal, Unix/Shell, DOS/Batch, ...), Netzwerkbetreuer und Projektleiter, sowie mit massivem Anwendersupport; davon 1 Jahr als Leiter der Programmierabteilung
.) Einführung und Umsetzung von Richtlinien zur Qualitätssicherung (Ausbildung zum Qualitätssicherungsbeauftragten für kleine und mittlere Unternehmen)
.) Über ein Jahr bei österr. größtem Reiseveranstalter  im Bereich Applikationsdesign und -anpassung (primär Finanzbuchhaltung), Anwendersupport, Netzwerkmanagement, Schulungen und elektronischer Kommunikation
.) fünf Monate in einem mittelständischen EDV-Systemhaus im Bereich der Softwareentwicklung (internetfähige Standardlösung für Handel/Industrie auf Basis relationaler Datenbanken), Projektabwicklung (mit Generalunternehmerschaft, inklusive Netzwerkverkabelungen, ISDN-Anbindungen etc.)
.) neun Monate bei österr. größtem Reiseveranstalter - Abteilung EDV und Technik, Entwicklung von Kleinlösungen, Netzwerkadministration, elektronische Kommunikation/Email und Internet Administration, Anwendersupport, verantwortlicher Schulungsleiter und -referent für interne Weiterbildung im Bereich Arbeitsplatzsysteme (Windows, Office Applikationen und Faxlösung) sowie Anwendungsintegration (Definition, Anpassung, Programmierung und Realisierung von automatisierten Schnittstellenbereichen) sowie Softwareentwicklung und -wartung (Datenbanklösungen auf Progress und Access)
.) laufende Weiterbildung "on the Job" und schließlich - Gründung meiner eigenen Firma


Was ich gerne als Arbeitnehmer in einem Unternehmen einbringe:
Neben Arbeitsfreude und -einsatz sowie Lernbereitschaft verfüge ich über fundierte Kenntnisse und Ausbildung auf
.) Systemsoftware (Unix und Derivaten [System V, SCO, DG/UX, AIX, Linux, ...], Windows [alle Versionen inkl. NT])
.) Standardsoftware (sämtliche MS-Office Programme inkl. Access, integrierte und komplexe Lösungen auf Datenbankbasis [unter anderem die ehemalige Finanzbuchhaltung bei österr. größtem Reiseveranstalter auf Progress 4GL/RDBMS (Versionen 6 und 7), heute noch im Einsatz bei MagicLife])
.) Umfangreiche Erfahrung in Programmierung und Realisierung von Individualsoftware (u.a. Lösung der Anbindung, Aufbereitung, Beauskunftung und Auswertung der relevanten Daten im Bereich der LKW-Verwiegung und -Abfertigung für einen namhaften Nahrungsmittelkonzern; vor allem aber auch Entwicklung, Realisierung und Implementierung eines komplexen logistischen Lagersystems auf Excel Makrobasis bei einer Wiener Spedition, sowie den Anpassungen der Standard FiBu-Software bei österr. größtem Reiseveranstalter an die touristischen Anforderungen, weiters diverse Kleinlösungen wie die komplette Internetauswertung bei österr. größtem Reiseveranstalter, automatisierte Aufbereitung von Preisteildaten für Katalogproduktion, automatisches Archivierungssystem für Belege und automatisierte Übertragung von Daten für Restplatzbereiche)
.) Projektabwicklung (EDV-Systemhaus, auch als Generalunternehmer)
.) Anwendersupport (EDV-Systemhaus und österr. größter Reiseveranstalter, in mehreren Belangen)
.) E-Com und DFÜ (EDV-Systemhaus und österr. größter Reiseveranstalter; in den letzten Jahren laufend; auch privat)
.) Erfahrung als Schulungsleiter und -referent im Bereich EDV-Schulungen für MS Office 95/97 (mit Aufbau/Organisation derselben)
.) und vieles mehr.

Das erwarte ich von einem Arbeitgeber:
.) Eine anfordernde Position mit interessanter Tätigkeit, selbständig und im Team, wobei mich auch EDV-"Neuland" nicht abschreckt
.) Leistungsorientierte und -gerechte Bezahlung
.) Förderung von Stärken und Weiterbildungs- sowie Entwicklungsmöglichkeiten innerhalb des Unternehmens (wobei diese nicht ausschließlich und primär durch das Unternehmen selbst geboten werden müssen, da viele Perspektiven oft durch Veränderungen des Marktes und damit des Unternehmens selbst entstehen)

Zu meinen besonderen Fähigkeiten zählen:
.) Lernfähigkeit und -wille
.) Analytik
.) Arbeitsfreude und -einsatz
.) Ehrgeiz
.) Verantwortungsbewußtsein
.) Flexibilität

Da all diese Punkte in der "normalen" Arbeitswelt nicht trivial erreichbar sind:
.) bin ich seit 1.1.2000 nebenberuflich, seit 1.10.2000 "full-time" selbständiger Unternehmer


Lebenslauf

05.05.1967 geboren in Klosterneuburg/NÖ
1973 - 77 Volksschule Klosterneuburg
1977 - 81 Bundesrealgymnasium Klosterneuburg
1981 - 82 HTL für Hochbau, Wien
1982 - 85 HTL für EDV und Management, Wien
1985 - 86 Bauarbeiter; als "Überbrückung" zum Bundesheer
1986 - 88 Präsenzdienst und Beginn der Laufbahn als Milizunteroffizier
1988 - 94 Internationale Spedition, Wien (im ersten halben Jahr als LKW-Fahrer, dann als Sachbearbeiter und Disponent in den Bürobereich übernommen worden, nach einem weiteren Jahr Exportleiter im Bereich Stückgut/Großbritannien, beendet als verantwortlicher Export-, Import- und Büroleiter im Stückgutverkehr mit Großbritannien)
1994 - 96 EDV Systemhaus, Wien (Vertriebsassistenz, Projektabwicklung und Hotline/Anwendersupport, parallel Programmierung und Netzwerkbetreuung in und außer Haus, Ausbildung zum QSB für kleine und mittlere Unternehmen bei der ÖVQ)
1996 - 98 Reiseveranstalter, Wien (Adaptierung und Erweiterung der Finanzbuchhaltung; Entwicklung einer Animateurverwaltung und -verrechnung; Implementierung und Schulung des Emailsystems; Schulung von Microsoft Produkten (Windows95, Office); Netzwerkadministration; PC-Installationen; soft- und hardwaretechnischer Anwendersupport; ...)
Jänner bis Mai 1998 EDV Systemhaus in Bayern (Programmierung und Anwendungsentwicklung, Projektabwicklung, Netzwerktechnik, Internetanbindung, Support & Wartung, teilweise Vertrieb)
Juni 98 bis Februar 99 Reiseveranstalter, Wien (Netzwerk-, User- und Emailadministration; Administration Internet-Gateway; Anwenderschulungen für Arbeitsplatzsysteme (Win95, Email, Fax, Word, Exce, Access) inklusive Konzeption, Aufbau und Durchführung; Elektronische Archivierungen; PC-Installationen; soft- und hardwaretechnischer Anwendersupport; ....)
März 1999 bis April 2000 FOCUS Software Consult, Wien - eine Tochter des Raiffeisen Rechenzentrum (technischer Consultant für die Bereiche Business Information Software, Data Mining, OLAP Technologien, ...)
Mai bis September 2000 CQC, Wien (Datenbank-Programmierung, Applikationsentwicklung)
seit Oktober 2000 Firma Günther Fuchs, nunmehr Internet Service Fuchs KEG, Wien (Geschäftsführer)

Parallel dazu (neben entsprechender hauptberuflicher Weiterbildung):

seit Sept. 97: permanente Weiterbildung auch in Form von Persönlichkeits-, Motivations- und Rhetoriktrainings (u.a. Seminar mit Jürgen Höller im Juli 98, Training auch mittels Systemen und Konzepten von Nikolaus Enkelmann, Jürgen Höller, Brian Tracy und anderen, Besuch eines Seminars von Bodo Schäfer im Juni 99) sowie in Marketingbereichen
seit Sept. 98: erfolgreicher Aufbau und Realisierung eigener und fremder Internetseiten (Fremd-Beispiel Netto-Tex Thomas, Projekt "Kindergarten Kuyasa" und natürlich die Erweiterung/Verbesserung der FSC-Homepage), Unterstützung anderer Unternehmen beim Aufbau eigener Internetpräsenzen (Beispiel)
Dez. 98: Veröffentlichung eines Fachartikels in Computerzeitschrift "WCM", Bereich "Internet")
Qu. I/99: Weiterbildung zum Internet und Security Consultant (Firewalling, Proxy- und Webserver, DNS services, ...; Basis: SuSE Linux)
Qu. II/99: Weitere Ausbildung in Marketing mit Schwerpunkt Network- und Internet-Marketing
Qu. III/99: Weiterbildung auf dem Gebiet der gesunden Ernährung und Nahrungsmittelergänzung
Qu. IV/99: Weiterentwicklung des eigenen Serversystems, Weiterbildung in Web-Knowledge
1.1.2000: Gründung der Firma Günther Fuchs
1.1.2002: Erweiterung zur Internet Service Fuchs KEG

Registrierter Linux User

Werbung, für deren Inhalt ich nicht verantwortlich zeichne:

Forfree Bannertausch
4REE Bannertausch

Back - ZurückZum Gesamtindex der Homepage

Ein Klick zur Empfehlung! \| One click to recommend!

Werbung:

Site (d)esigned & (c)opyright 1998-2000 by PowerFox - Mail an/to PowerFox Webmaster\@PowerFox.net - Last change on this page in 2004
Sollten wir bei irgendwelchen Bildern oder Musiken (welche überwiegend aus dem Netz stammen) geltende Rechte verletzt haben, so werden wir diese auf Anforderung natürlich sofort von unseren Seiten entfernen!
Außerdem weisen wir darauf hin, daß wir für die Inhalte von Seiten außerhalb der Domäne www.PowerFox.net weder Verantwortung übernehmen noch sie uns zu eigen machen!
Should we have broken any rights in using pics or sounds (mostly got out of the net) on our sites, pls drop a mail and we'll remove them immediately!
Furthermore we declare not beeing responsible for contents of pages outside of the domain www.PowerFox.net nor to include those contents in our publications in any way.

Self-Hosted by www.Fuchs.info

.