<bgsound src="../sounds/midi.net/one_more_night.mid" loop="-1">WEBCounter by GOWEB Einsam ....

Mondlicht


Mitten in der Nacht stehe ich auf
gehe vor die Türe
weiß nicht, was mich ruft.

Mitten in der Nacht stehe ich im Freien
sehne mich nach etwas
das ich nicht definieren kann.

Mitten in der Nacht rufe ich
- nach Dir?
Nein - einfach nur nach dem fernen
Mondlicht

das weiß und milchig seine Strahlen sendet
mich nicht blendet und doch Licht spendet
das ferne ist - so wie ich selbst
und doch einfach da ist.

Und dann gehe ich wieder hinein
und lege mich schlafen
behütet und gestreichelt
vom Mondlicht.


GF © 13.04.1997

Zurückzum Poesie IndexVorwärts

Ein Klick zur Empfehlung! \| One click to recommend!

Werbung:

Site (d)esigned & (c)opyright 1998-2000 by PowerFox - Mail an/to PowerFox Webmaster\@PowerFox.net - Last change on this page in 2004
Sollten wir bei irgendwelchen Bildern oder Musiken (welche überwiegend aus dem Netz stammen) geltende Rechte verletzt haben, so werden wir diese auf Anforderung natürlich sofort von unseren Seiten entfernen!
Außerdem weisen wir darauf hin, daß wir für die Inhalte von Seiten außerhalb der Domäne www.PowerFox.net weder Verantwortung übernehmen noch sie uns zu eigen machen!
Should we have broken any rights in using pics or sounds (mostly got out of the net) on our sites, pls drop a mail and we'll remove them immediately!
Furthermore we declare not beeing responsible for contents of pages outside of the domain www.PowerFox.net nor to include those contents in our publications in any way.

Self-Hosted by www.Fuchs.info

.